Die tägliche Styling Checkliste

Style Grundregeln

Sie müssen nicht zahlreiche Mode Zeitschriften wälzen oder Modeschauen besuchen um Ihren eigenen Stil zu finden!

Alles was Sie machen müssen: Schauen Sie sich die Menschen in Ihrem Umfeld an.

Dann erkennen Sie schnell was Ihr Styling ausmachen könnte und was nicht.

Damit Sie jedoch nicht auf den falschen Trend setzten haben wir hier 10 „Fashion Grundregeln“ für Sie erstellt. Wenn Sie diesen Folgen machen Sie NICHTS falsch.

#1: Sie haben nichts anzuziehen? Tragen Sie schwarz!

Ganz in Schwarz gekleidet zu sein ist eine Standartoption im Kleiderschrank. Schwarz ist nie und wird nie aus der Mode kommen. Vor allem ein schwarzer Ledermantel werden immer stylisch sein – aber auch schwarze Jeans passen zu jedem Outfit.

Schwarze Herrenschuhe passen nicht nur zum Anzug! Denn Herrenschuhe können immer mit allem Kombiniert werden. Sie haben keine schwarzen Schuhe die gibt es hier: https://www.lemonsieur.de/

# 2: Der Preis Ihrer Kleidung spielt keine Rolle. Das Wichtigste ist, die richtige Kombination zu finden.

Sie können eine teure Handtasche mit einem günstigen Top kombinieren. Egal ob Sie bei H & M, Zalando oder Primark einkaufen waren, kombinieren Sie es mit einem Teuren Stück aus der Mode Boutique – fertig. Es spielt keine Rolle, wo die Kleidung gekauft wurde oder wie viel sie wert ist – was zählt ist, wie sie mit teurem Stoff kombiniert werden.

#3: Die Handtasche ist das wichtigste Investment

Die Handtasche ist das wichtigste Accessoire.

Sie kann deinen Style verbessern oder zerstören. Noch einmal, wie viel Sie dafür bezahlen, ist nicht wichtig. Ob es eine Low-Budget-Option von Zara oder die teuerste Tasche von Chanel von mehreren tausend Dollar ist, das Wichtigste ist, dass die Handtasche ausdrückt wer man ist

#4: Sonnenbrillen können zu jeder Jahreszeit getragen werden.

Tag oder Nacht, Regen oder Sonnenschein, trage eine Sonnenbrille. Denn sie existieren nur für einen Zweck – um dich perfekt aussehen zu lassen.

#5: Wenn etwas an deinem Outfit fehlt, füge etwas helles hinzu.

Zum Beispiel, kombinieren Sie eine helle Tasche, einen Hut oder ein Paar Schuhe mit einem schwarzen Outfit.

Das fällt immer auf und holt den letzten Schliff aus Ihrer Bekleidung.

#6: Mischen Sie Ihre Kleidung.

Du kannst einen Look vervollständigen, indem du etwas so einfaches wie ein Paar Converse hinzufügst und sie mit einem ausgebeulten T-Shirt kombinierst. Schon hast man das Aussehen wie „gerade aus dem Bett gekommen“.

Aber ein paar Designer-Schuhe könnten hier genauso gut funktionieren. Kombinieren Sie ungewöhnliche Dinge – Sie werden von den Ergebnissen überrascht sein.

#7: Vintage Kleidung ist immer Angesagt.

Vintage geht immer und zu allem.

Schnürschuhe, Baggy-Tops und ausgefallene Accessoires im Retro-Look verleihen Ihnen einen Bohème-Look.

# 8: Spielen Sie mit verschiedenen Größen herum.

Mischen sie Kleidung in verschiedenen Größen und Formen.

Egal ob dünn oder übergroß, ein langer knielanger Mantel oder ein kurzer. Es ist immer gut zu experimentieren!

#9: Weniger ist mehr, wenn es um Make-up und Frisur geht.

Das Risiko ist es nicht wert, es mit den Haaren und vor allem mit dem Make-up zu übertreiben.

Versuchen Sie, einen hellen Lippenstift ohne etwas anderes auf Ihrem Gesicht zu verwenden oder nur ein paar einfache Locken oder einen Pferdeschwanz, anstatt etwas Kompliziertem.

# 10: Vertrauen in dich selbst und deinen Stil – das ist der Schlüssel.

Wenn Sie etwas in Sachen Mode lernen können, dann ist es das: Sie zeigen immer Ihre einzigartige Individualität?

Sorgen Sie sich nicht was andere denken!

Ihr Look ist chaotisch? Egal  – Sie werden trotzdem gut aussehen.

Was sind Ihre Styling Grundregeln nach denen Sie sich anziehen? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.